Supervision, Systemische Aufstellung, Therapie und Mediation
/


Köln

 


Systemische Struktur- und Familienaufstellung

Eine systemische Aufstellung läßt Sie Muster erkennen, Ihre "Herkunft" begreifen und eine Beziehung reflektieren. Sie gewinnen an neuer Energie, können "Altes" loslassen und Zusammenhänge verstehen. In der Regel wird danach eine Veränderung wahrgenommen, die das Leben leichter macht!

Die systemische Aufstellung wird durch mich angeleitet und Sie als fragenstellende Person mit einem Anliegen suchen sich einen Stellvertreter, der sie in der Gruppe während der Familienaufstellung vertritt. Sie selbst schauen von außen zu und erhalten dadurch einen Zugang zu verborgenen Themen und Emotionen.

Sie nehmen wahr, wie Schwierigkeiten, Sorgen, unterdrückte Gefühle fokussiert werden. Die auftauchenden Gefühle können über Mutter, Vater, Geschwister und weitere Familienmitglieder transportiert werden. Die aktuelle, eigene Familie in der Gegenwart (Partner, Kinder, sonstige Umgebung) werden in Bezug dazu gesetzt.





Durch eine Aufstellung entwickeln Sie viele neue Perspektiven, denn "wenn Sie auf den Schultern

von Riesen stehen, können Sie leichter neue Horizonte entdecken".

(David Schnarch)


Hilfreiches für die Entscheidung zu einer Aufstellungsarbeit:

Systemische Aufstellung: hören, sehen, sprechen lernen
  • Mit dem Blick auf bestehende Strukturen schaffen Sie eine neue Ordnung und Sie finden wieder einen zufriedenen Platz im Leben.
  • Die Aufstellungsarbeit unterstützt Sie tatkräftig Ihren Weg zu finden. Dies gilt für Menschen, die bedrückt und traurig sind, in Beziehungen und in der Familie Respekt und Wertschätzung erleben wollen, eine berufliche Veränderung anstreben oder unter einem Krankheitsbild leiden und eine potentielle Heilungsform suchen.
  • Durch die Ausdruckskraft der Aufstellung erleben Sie, welche Veränderungen möglich sind.
  • Durch einen neuen Blickwinkel öffnet sich Verborgenes. Gefühle wie Freude, Geborgenheit, Wut und Ohnmacht können gelebt werden.
  • Mit der Klärung des Anliegens erfolgen Schritte zum inneren Frieden und es entwickeln sich Lösungen und neue Perspektiven.

Die nächsten Seminare zur Familienaufstellung finden im Dezember 2019 statt. Bitte den nächsten Termin per E-Mail oder Telefonat anfragen.

Wenn Sie sich zu einer Aufstellung als StellvertreterIn oder als AufstellerIn anmelden möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.

Durch meine gute Vorbereitung zu den Prozessen gewinnen Sie einen neuen Einblick in mögliche Veränderungen und Herangehensweisen und in ihre Persönlichkeitsstruktur.

Es werden in jedem Seminar immer 2 Aufstellungen durchgeführt und 10-14 Plätze können mit StellvertreterInnen belegt werden. Alle Personen die als StellvertreterInnen dabei sein möchten, sind herzlich eingeladen -auch unerfahrene neue interessierte Menschen sind immer willkommen. Der Kostenbeitrag für die AufstellerInnnen beträgt 140 € und für die StellvertreterInnen jeweils 10 €.

Die Aufstellungen finden in der Praxis Klingelpütz 12-14 in Köln statt.