Supervision, Systemische Aufstellung, Therapie und Mediation
/


Köln

 

Berufliches Coaching

Im Unterschied zur Supervision liegt der Schwerpunkt im Coaching auf dem beruflichen Erfolg und der Entwicklung der Proffessionalität. Es dient der Stärkung von Entscheidungen und Strategien in Konfliktsituationen und bei Veränderungen in Unternehmen.

Jede/r Mitarbeiter/in bringt sich mit persönlicher Haltung und Leistung im Arbeitsalltag ein. Die hieraus entstehenden Konflikte in Abteilungen, mit Kollegen oder anderen Unternehmen können mit dem biografischen Zusammenhang konstruktiv betrachtet werden und zu einer Veränderung führen.

Ein begleiteter Coachingprozess hilft bei herausfordernden beruflichen Entscheidungen die Mitgestaltung von Veränderungsprozessen auszuhalten und in Krisensituationen eine spürbare Verbesserung zu erhalten.

Mit den strategischen, konzeptionellen und sozialen Kompetenzen des Mitarbeiters werden Lösungswege von Managementaufgaben wieder sichtbar und der Blick von oben trägt zur deutlichen Erleichterung im Berufsalltag bei.

Finden Sie ihre Balance wieder und definieren Sie ihr Ziel neu. Mit ihren einzigartigen Kompetenzen gewinnen Sie hilfreiche neue Perspektiven.



Was nützt mir ein beruflicher Coachingprozess?

  1. Sie entwickeln neue Handlungsmöglichkeiten, die Sie vorher aufgrund von blinden Flecken vielleicht nicht sehen konnten. 
  2. Ihr Selbstmanagement wird sich verändern. Sie erfahren, wie Sie sich selbst steuern anstatt sich steuern zu lassen. So erreichen Sie täglich mehr Zufriedenheit und Erfolg. Solche Entwicklungen und Erkenntnisse führen Sie zu neuen Wegen und Handlungsschritten. Und das wirkt sich auch auf die Gesundheit und das Privatleben positiv aus.
  3. Effektives Arbeiten und Prioritäten setzen lernen: das bedeutet, dass Sie "Störungen" erkennen lernen und sich dadurch besser auf ihr Tun/Arbeitsvorgänge konzentrieren. So können Sie zielgerichteter Arbeiten erledigen und schaffen eine Balance zwischen Privat und Arbeit.

Für Coachings außerhalb von Köln berechne ich 0,30€/km Fahrtkosten. Für Aufträge die weiter entfernt sind als 50 km behalte ich mir vor, die Anfahrtszeit in Rechnung zu stellen. Ebenso trägt der Auftraggeber die Kosten für den Raum, Arbeitsmaterialien (z. B. Flipchart) und ggf. die Übernachtung.


Unterschied Supervision und Coaching


Supervision und Coaching dienen beide der Persönlichkeitsentwicklung für Personen
                

  • im beruflichen Wandel
  • mit Führungsaufgaben
  • in Heilberufen und Lehre
  • in beratender Tätigkeit
  • in privaten Veränderungssituationen
  • in Lebenskrisen
  • in einem Dilemma oder Verstrickung

Ursprung des Coaching

Das Wort "Coach" bedeutet ursprünglich "Kutsche" und fand im 16. Jahrhundert in die englische Sprache.
1848 wurde eine umgangssprachliche Redewendung daraus.      

Verwendung fand der Begriff dann zunehmend bei privaten Tutoren für Studenten. Im Sport wurde das Wort Ende des 18. Jahrhunderts genutzt und in England und den USA in Anspruch genommen.
Das Coaching bezieht sich auf die Problemlösung und Zielerreichung für bestimmte Aufgaben und Tätigkeiten.
Oft steht der Fokus der direkten Lösung in Bezug zur wahrgenommenen Verantwortung, führenden Aufgaben und Leitungspositionen.


Das besondere Coaching-Format für Handwerksbetriebe finden Sie auf der Startseite!

Ursu Alef